Cape Wine 2018 – Südafrikas Weinwirtschaft präsentiert sich

Vom 12.–14. September präsentiert sich Südafrikas Weinwirtschaft im Rahmen der Cape Wine 2018 der internationalen Welt des Weines. Rund 350 Weinerzeuger werden anlässlich der dreitätigen Weinmesse in Kapstadt ihre Weinsortimente einem weltweiten Fachpublikum vorstellen. Die Cape Wine findet im dreijährigen Rhythmus statt und wird vom südafrikanischen Weinexportverband Wines of South Africa veranstaltet. Hauptsponsor ist DHL – Südafrikas führender Expresslogistiker. Die Cape Wine ist jedoch weit mehr als lediglich eine Weinmesse; für die Weinprofis aus aller Welt – hauptsächlich Weineinkäufer, Pressevertreter und Sommeliers – ist sie eine ideale Gelegenheit, um die nahe gelegenen Weinregionen zu besuchen und an außergewöhnlichen Verkostungen und Veranstaltungen teilzunehmen. Die zahlreichen Sonderverkostungen, die im Umfeld der Cape Wine stattfinden, ermöglichen weitreichende Einblicke in die aktuellen Entwicklungen, zukünftigen Trends und Besonderheiten des südafrikanischen Weinsektors. Zudem hat sich dieser Branchentreff als interaktive Plattform etabliert, um südafrikanische und internationale Kontakte zu knüpfen.

Das Leitmotto der Cape Wine 2018 lautet „Hannuwa“ – abgleitet von der Sprache der SAN, den Ureinwohnern Südafrikas, steht dieser Begriff für ein Leben in Harmonie und im Einklang mit der Natur. Über 95 Prozent der südafrikanischen Weinreben gedeihen im Cape Floral Kingdom, der Heimat von rund 10.000 Pflanzenarten, von denen rund 7.500 weltweit einzigartig sind. Diese enorme Biodiversität zu schützen und zu erhalten, ist Bestandteil der südafrikanischen Weinphilosophie. Ebenso wie die stete Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen für alle Menschen, die in der südafrikanischen Weinwirtschaft tätig sind. Mit welchen Maßnahmen und Programmen Südafrikas Weinerzeuger die Nachhaltigkeit ihrer Weinerzeugung und die Qualitätsentwicklung beständig optimieren, darüber können sich die Besucher im Rahmen der dreitägigen Cape Wine und bei ihren Besuchen in die Weinregionen informieren.

Im Fokus der Cape Wine 2018 steht somit nicht nur das repräsentative Angebot von 5.000 Weinen, sondern vor allem die Menschen, deren Ideen und Geschichten, die das Weinland am Kap so spannend und außergewöhnlich machen. Deutschen Fachbesucher bietet die Südafrika Weininformation in Zusammenarbeit mit SA Travel, einem erfahrenen Veranstalter für südafrikanische Weinreisen, eine geführte Exkursion zur Cape Wine und in die Weinregionen an.

Weitere Informationen: www.capewine2018.com

Publiziert im Auftrag von Wines of South Africa

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Petra Mayer und Christine Hill, Südafrika Weininformation, Tel.: 07221 4083300

Text: Petra Mayer