SPECIAL: The Democracy Series – Rita Andreas (engl.)

Rita Andreas ist 49 Jahre alt und gehört zur fünften Generation, die auf dem Weingut Bosman groß geworden ist. Rita musste als Kind nie erfahren, was Apartheid bedeutet, denn sie fühlte sich vom ersten Tag an, als Mitglied der Bosman Familie. Zu Beginn arbeitete sie mit den anderen auf den Feldern. 2002 wurde dann ihr Chef auf sie aufmerksam und gab ihr eine neue Stelle als Personalleiterin. 2007 startete Rita gemeinsam mit der Bosman Familie ein Black Empowerment Projekt und packte damit die Gelegenheit mit beiden Händen. Inzwischen gehört Rita Andreas zum Aufsichtsrat und ist Miteigentümerin des Unternehmens. Darauf ist sie sehr stolz. Mit ihrem Engagement und dem Vertrauen, welches sie genießt, versucht Siesie das, was man ihr ermöglicht hat, zurückzugeben. Für sie ist es eine Transformation des Herzens, wenn man vom einfachen Farmarbeiter aufsteigt und zusammen mit den Besitzern als Arbeitgeber fungiert. „Wenn ich zurückblicke und den Unterschied von damals zu heute sehen, dann kann ich es immer noch nicht fassen. Es ist unglaublich. Ich hätte nie gedacht, dass ich jemals zu einer Miteigentümerin einer großen Farm werde, auf der schon meine Vorfahren ein Teil lebten.“, so Rita Andreas. Die Bosman Farm bedeutet Rita alles und die Arbeit dort ist ihre Leidenschaft.

 

There is no passion to be found playing small – in settling for a life that is less than the one you are capable of living.“ Nelson Mandela

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar