Themenverkostung

Themenverkostung: Discover South Africa

Ein Highlight am Messestand der Südafrikaner ist die Themenverkostung „Discover South Africa“. In einer separaten Verkostungszone zeigt „Wines of South Africa“ (WOSA) ausgesuchte Weine, die stellvertretend die aktuellen Trends, Besonderheiten und Entwicklungen der Weinszene am Kap repräsentieren. 

Für viele Fachbesucher der ProWein ist der Besuch der Verkostungszone bei den Südafrikanern schon ein Fixtermin. In einem geschützten Bereich am 600-qm großen Gemeinschaftsstand gibt es ausgesuchte Weine verkosten, die einen schnellen und dennoch tief greifenden Einblick in die Neuheiten vom Kap gewähren. Man könnte auch sagen: Es gibt Weine  zu verkosten, die Südafrikas aktuelle Geschichte erzählen.

Bei den Rebsorten stehen in diesem Jahr „Pinotage“ und „Chenin Blanc“ im Rampenlicht. Spannend ist auch das Thema „Blends“ mit Weinen, die sowohl in den Kategorien Weiß als Rot für sehr viel Aufmerksamkeit in Profikreisen sorgen. Bei den südafrikanischen Blends zeigt sich nicht nur die Gabe der Südafrikaner große Weine zu komponieren sondern auch die vielfältige Rebsortenstruktur, die inzwischen in Südafrikas Weinregionen angebaut wird.

Bei Fragen zu den Weinen können sich die Gäste gerne an die weinkundigen Beraterinnen von Wines of South Africa wenden. Außer bei der Blindverkostung – da sollen die kundigen Weinnasen ihr sensorisches Wissen testen.

Themenverkostung „Discover South Africa“

Halle 9, Stand B48

Vormittags: 09:30 –13:30 Uhr

The South African Way, Chenin Blanc

Our National Treasure, Pinotage

Ageing Gracefully:  Sauvignon Blanc Then and Now;

Méthode Cap Classique: Beautiful Bubbles

Trust your Tastebuds – Blind tasting

Nachmittags: 13:30–18:30 Uhr

White on White, White Blends

Red Synthesis, Red Blends

Off-Beat Reds

Chardonnay: Driven by Instinct

Transformation: Driven by Change

Trust your Tastebuds – Blind tasting

Fotografiert von Martin Kämper